Skip to main content

Schluckballon (Allurion-Magenballon)

Abnehmen mit dem Magenballon zum Schlucken

Abnehmen mit einem Magenballon: Daran haben schon viele Menschen gedacht, die ihr Übergewicht loswerden möchten. Doch sich unter Kurznarkose einen Magenballon einführen lassen? Das möchten manche doch lieber vermeiden. Mit Allurion gibt es jetzt einen Magenballon, den Sie einfach ambulant schlucken können. Mit diesem Schluckballon können Sie nachhaltig Gewicht verlieren und neue Lebensqualität gewinnen. Wie das Verfahren funktioniert und für wen es geeignet ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Gern beraten wir Sie
rund um die Magenverkleinerung - zu 100% kostenfrei.

#
Dauerhaft
schonend
abnehmen

Funktionsprinzip

Was ist ein Schluckballon und wie funktioniert er?

Ein Magenballon besteht aus Silikon und wird mit Flüssigkeit befüllt. Er bleibt über mehrere Monate im Magen und verkleinert das Magenvolumen um circa ein Drittel. Durch den Ballon ist der Magen vorgefüllt und Ihre Portionsgrößen beim Essen verringern sich automatisch. Außerdem sind Sie länger und intensiver satt. Der gefürchtete Heißhunger bleibt aus und Sie greifen weniger häufig auf Zwischenmahlzeiten zurück. Dadurch können Sie schnell Gewicht verlieren. Seit einiger Zeit gibt es den speziellen Allurion Magenballon zum Schlucken - auch Schluckballon oder Magenballon Elipse™ genannt-, mit dem die Behandlung noch einfacher ist:

  • Allurion wird einfach in Kapselform geschluckt.

  • Die behandelnde Ärztin oder der Arzt befüllt den Ballon über einen nach außen hängenden dünnen Schlauch mit 550 Millilitern Flüssigkeit. Anschließend wird der Schlauch abgezogen.

  • Das ist weniger aufwendig als die Platzierung eines herkömmlichen Magenballons. Dieser wird per Gastroskop unter Dämmerschlaf in den Magen eingesetzt.

Mit dem Schluckballon Allurion ist im Durchschnitt ein Gewichtsverlust um 10 bis 15 % möglich. Der Schluckballon bleibt 3 bis 4 Monate im Magen. Allurion ist weltweit bereits mehr als 50.000-mal eingesetzt worden (Stand: Sommer 2021).

Auf einen Blick:

Allurion-Magenballon

  • Behandlungsdauer:
    20 Minuten
  • Betäubung:
    -
  • Verband:
    -
  • Klinikaufenthalt:
    -
  • Folgebehandlungen:
    keine
  • Erholungszeit:
    einige Tage
  • Ausgehfähig:
    sofort
  • Behandlungsdauer:
    20 Minuten
  • Betäubung:
    -
  • Verband:
    -
  • Klinikaufenthalt:
    -
  • Folgebehandlungen:
    keine
  • Erholungszeit:
    einige Tage
  • Ausgehfähig:
    sofort

Der Schluckballon: ein durchdachtes Gesamtkonzept

S-thetic Weight bietet Ihnen mit dem Schluckballon Allurion ein Rundum-Konzept für die einfache Gewichtsabnahme. Neben der Behandlung mit dem Schluckballon gehören dazu ein Ernährungs-Coaching, eine Health-Tracker-Uhr, eine Spezialwaage und eine Abnehm-App. Dank des permanenten Monitorings Ihrer Abnehmerfolge bleiben Sie motiviert und werden erfahrungsgemäß mehr Pfunde los. Und Sie eignen sich Essgewohnheiten an, die Ihnen helfen, später Ihr Gewicht zu halten.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Allurion-Magenballon.

Natürlich informieren wir Sie jederzeit auch gern telefonisch
– oder vereinbaren Sie einen zu 100 % kostenfreien Beratungstermin.

Beratung per Telefon
Beratung per Video
Persönliche Beratung

Beratungsgespräch vereinbaren:
Ihr Kontakt zu S-thetic Weight

So kommen Sie ganz schnell zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch.

Für wen ist der Schluckballon Allurion geeignet?

Der Schluckballon Allurion ist zur Adipositas-Behandlung von Frauen und Männer ab 18 Jahren mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 28 oder mehr gedacht. Die Maßzahl drückt das Verhältnis von Körpergröße und Körpergewicht aus. Je höher die Zahl, desto ausgeprägter das Übergewicht.
Gründe und Indikationen für eine Gewichtsabnahme mit dem Schluckballon sind:

  • Bisherige Diäten haben Ihnen keinen Erfolg gebracht.
    Durch den berüchtigten Jo-Jo-Effekt hatten Sie die Pfunde nach einiger Zeit wieder drauf.
  • Auch regelmäßiger Sport hat Ihnen nicht ausreichend beim Abnehmen geholfen.
  • Sie suchen nach neuer Motivation, Ernährung und Bewegungsgewohnheiten dauerhaft umzustellen.
  • Auf ärztlichen Rat sollen Sie Ihr Übergewicht (medizinisch: Adipositas) dringend reduzieren.
    Sonst drohen zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes oder Gelenkprobleme.
  • Wegen eines Lipödems, einer krankhaften Fettverteilungsstörung, müssen Sie Gewicht verlieren.
    Neben weiteren Behandlungsmaßnahmen kann das Ihre Beschwerden eindämmen.

In seltenen Fällen können gesundheitliche Gründe gegen die Behandlung mit dem Schluckballon sprechen. Das Team von S-thetic Weight klärt das vorher selbstverständlich mit Ihnen ab.

Drei Frauen führen Stretchingübungen im Rahmen des Sportprogramms durch, das begleitend zum Schluckballon eingesetzt wird.

Vorteile des Schluckballons

Das kann der Allurion-Magenballon

  • Einfaches Schlucken des Magenballons

  • Keine Operation, keine Endoskopie, keine Narkose
  • Medizinisch kontrolliertes Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt
  • Bis zu 15 % Gewicht in 4 Monaten verlieren

Wie sieht das begleitende Allurion-Programm zum Schluckballon aus?

Das Allurion-Programm beginnt schon einige Wochen vor dem Einsetzen des Schluckballons. Unser Ernährungs-Coach zeigt Ihnen den besten Weg zu einem gesunden Lebensstil. Mit Hilfe dieser wertvollen Tipps können Sie abnehmen und Ihr Gewicht dauerhaft halten. Zur Begleitung erhalten Sie Ihre Health-Tracker-Uhr, die intelligente Spezialwaage und die Allurion-App. Sie beginnen sofort mit der Umsetzung. Ebenso starten Sie mit einem individuell auf Sie abgestimmten Sportprogramm.

Die intelligente Waage registriert Ihre Fortschritte beim Abnehmen und überträgt ihre Daten an die Allurion-App. Dasselbe geschieht mit Ihren sportlichen Aktivitäten und mit Ihren Schlafdaten, die der Health-Tracker aufzeichnet. Sie und unser Team behalten über die App alles im Blick.

In einer Grafik gebündelte Icons zur Symbolisierung des Allurion-Programms als Begleitung zum Schluckballon: Ernährungs-Coach, Health-Tracker-Uhr und Auswertungsmöglichkeiten.
Grafische Darstellung, wie ein Schluckballon (Magenballon zum Schlucken) im Magen platziert ist.

Wie wird der Schluckballon platziert?

Sie kommen am vereinbarten Tag in das Behandlungszentrum von S-thetic Weight.

Mit etwas Wasser schlucken Sie die kleine Kapsel mit dem Allurion-Magenballon herunter.

Die Ärztin oder der Arzt macht eine Röntgenaufnahme und kontrolliert die korrekte Position der Kapsel. Die dünne Kapselhülle wird von der Magensäure innerhalb von Minuten zersetzt

Am sich entfaltenden Schluckballon ist ein dünner Schlauch befestigt. Er führt über Speiseröhre und Mund ins Freie.

Darüber füllt die Ärztin oder der Arzt die rund 550 Milliliter Flüssigkeit ein, der Elipse™-Magenballon bläht sich auf. Es erfolgt eine weitere Kontrolle per Röntgenbild.

Die Ärztin oder der Arzt zieht den Schlauch nun vorsichtig über den Mund ab. Das Ventil schließt sich und der Schluckballon bleibt dicht.

Nach einigen Tagen Erholung können Sie üblicherweise wieder ganz normal in Ihren Alltag einsteigen.

Wie bewirkt der Magenballon zum Schlucken den Gewichtsverlust?

Dank dem Ballon ist Ihr Magen permanent vorgefüllt. Schon nach Verzehr von vergleichsweise wenig Nahrung entsteht Druck auf die Magenwände. Der Vagusnerv, eine Art Messfühler, signalisiert Ihrem Gehirn, mit dem Essen aufzuhören – Sie verspüren früh ein Sättigungsgefühl. Über Monate essen Sie merklich weniger. Die fehlenden Kalorien holt sich Ihr Körper aus dem Fettgewebe. Das Resultat: Sie nehmen ab. Beschleunigt wird die Gewichtsabnahme mithilfe des Schluck-Magenballons durch regelmäßige Bewegung.
Wichtig ist außerdem, dass Sie den Konsum von zuckerhaltigen Softdrinks, Süßigkeiten oder salzigen Snacks begrenzen. Sie würden Ihrem Körper sonst trotz Schluckballon zu viele Kalorien zuführen.

Nach dem Schluckballon: So geht es in den nächsten Monaten weiter

Bei konsequenter Befolgung des Allurion-Programms verlieren Sie immer mehr Kilos. Dabei helfen Ihnen die intelligente Waage und der Health-Tracker. Unser Team überwacht damit Ihre Erfolge beim Abnehmen und kann gegebenenfalls nachsteuern. Mit zunehmendem Gewichtsverlust fühlen Sie sich körperlich viel wohler und genießen ein ganz neues Selbstbewusstsein.

Wie lange bleibt ein Schluckballon im Körper?

Die Flüssigkeit, mit der der Magenballon zum Schlucken befüllt wird, enthält harmlose Zitronensäure. Die Säure löst den Ring am Ballonventil nach 3 bis 4 Monaten auf, das Ventil öffnet sich und die Flüssigkeit entweicht. Die leere Ballonhülle ist sehr leicht und kann auf ganz natürlichem Weg über den Darm ausgeschieden werden. Das bemerken die meisten Patientinnen und Patienten nicht einmal. Falls Sie nach Abschluss der Behandlung noch mehr abnehmen möchten, können Sie die Behandlung mit Allurion wiederholen.

Welche Nebenwirkungen kann es beim Schluck-Magenballon geben?

Nach der Platzierung des Schluck-Magenballons kann es vorübergehend zu Bauchkrämpfen oder Übelkeitsgefühlen kommen. Selten erbrechen Patientinnen und Patienten die Ballonkapsel direkt nach dem Verschlucken. Gegen mögliche Beschwerden erhalten Sie von uns Medikamente.
Gelegentlich verlässt die leere Ballonhülle nicht von selbst den Magen. Dann kann eine Entfernung mit Hilfe eines Gastroskops notwendig werden. Das kommt allerdings nur sehr selten vor.

Welche Alternativen gibt es zum Schluck-Magenballon?

Eine mögliche Alternative zum Magenballon zum Schlucken ist ein Magenballon, der mithilfe einer Endoskopie gesetzt wird. Wenn Sie einen BMI größer 30 haben und mehr Gewicht verlieren möchten, kommen das Overstitch™- und das POSE®-2-Endosleeve-Verfahren für Sie infrage. Bei diesen Methoden handelt es sich um dauerhafte Magenverkleinerungen, durch die Sie bis zu 50 % Ihres Übergewichts verlieren können. Anders als die Behandlung für den Schluckballon werden diese Eingriffe jedoch nicht ambulant durchgeführt, sondern erfordern einen kurzen Klinikaufenthalt.